Samsung Galaxy S6 / Edge Root – Anleitung zum Rooten

Um das Samsung Galaxy S6 oder S6 Edge zu rooten sind folgende Schritte nötig.

-Werbung-

Zuerst die Software Downloaden:

  • Dafür ruft Ihr die Chainfire Autoroot Downloadliste auf und sucht Euch den zu Eurer Modellnummer passenden Download heraus. In dem zip-Paket ist das Programm Odin mit dabei!

Da es auch schonmal vorgekommen ist, dass ein Handy während des Rootens mit Odin den Kontakt zum Rechner durch ein defektes Ladekabel verloren hat und danach zerschossen war, empfehlen wir definitiv ein funktionierendes S6 Ladekabel* für die Verbindung zu nutzen.

Auch der Akku sollte mindestens einen Ladestand von über 60% haben, denn nichts ist ärgerlicher als wenn alles gut geht und sich das Smartphone plötzlich mittendrin ausschaltet.

Rooten auf eigene Verantwortung! Wir übernehmen keinerlei Haftung für eventuelle Schäden, die an dem Gerät und / oder der Software entstehen könnten! Auch die Garantie ist danach weg!

Wen das alles nicht stört, der legt jetzt los!

Odin starten

Bevor Ihr Odin startet über den Task-Manager (Strg) + (Alt) + (Entf) Samsung Kies beenden!

Nachdem Ihr die .zip Dateien entpackt habt, klickt mir mit der rechten Maustaste auf Odin und „Als Administrator ausführen“.

Dann klickt Ihr in Odin auf den Button [AP] und öffnet die Cf-Autoroot Datei.

odin-root

Jetzt schaltet Ihr Euer Samsung Galaxy S6 aus wartet 4 Sekunden, drückt und haltet die An/Aus-Taste, Leisertaste und den Homebutton solange gedrückt, bis das Handy in dem Downloadmodus bootet.

Letzter Schritt und dann ist es vollbracht.

Nun wird das Galaxy über das USB-Kabel mit dem Rechner verbunden. Sobald Odin anzeigt, dass Euer S6 verbunden (Added) ist, klickt Ihr auf den [Start] Button.

Hier ist noch ein Video in dem der Vorgang erklärt wird.

Nach kurzer Zeit startet Euer Telefon neu und Ihr habt endlich Euren wohlverdienten Root-Zugriff!



- Werbung -