Interner Speicher voll – Android Apps und Tipps!

Meldet das Android System Interner Speicher voll können folgende Tipps helfen!

-Werbung-

Gerätespeicher von Müll befreien

Einige Systemapps speichern im Hintergrund zahlreiche Daten,
die oftmals nur einmal benötigt werden und danach als Datenmüll den Speicher füllen.

Zusätzlich werden auf einigen Geräten gesponserte Apps (Bloatware) bei der Ersteinrichtung direkt mitinstalliert.

Beispielsweise eine Taxiapp, Hotelapp oder eine bekannte Zeitschriftapp im Gegensatz zu Systemapps können diese Deinstalliert werden um Speichplatz freizugeben.

    1. Ungenutzte Apps deinstallieren

  • Dafür geht Ihr unter [Einstellungen] -> [Optionen] -> [Anwendungsmanager] dort findet Ihr unter dem Punkt [Installierte Apps] eine Liste von installierten Apps. Dort einfach auf die zu löschende App und auf den Button [Deinstallieren] klicken. Die Nachfrage mit OK bestätigen.
  • android-app-deinstallieren-1

    android-app-deinstallieren-2

    android-app-deinstallieren-3

    android-app-deinstallieren-4

    android-app-deinstallieren-5

    Das macht Ihr mit allen Apps, die nicht benötigt werden.

    Wichtige Fotos und Videos auf eine Externe Speicherkarte verschieben

  • Fotos und Videos gehören ebenfalls zu den Top-Speicherfüllern. Wer seine Fotos nicht löschen, sondern behalten möchte der besorgt sich eine externe Speicherkarte* und packt die Dateien darauf.
  • Webapps nutzen!

  • Da einige der wichtigsten Social-Websites mittlerweile responsive (Größe ist für Smartphones optimiert) sind, benötigt man Apps wie beispielsweise die Speicherfressende Facebook-App garnicht unbedingt um den Service zu nutzen. Hier kann die App einfach deinstalliert werden und stattdessen wird im Internetbrowser m.facebook.com eingegeben. Darüber nutzt Ihr die mobile Website von Facebook und haltet wichtigen Speicher frei.
  • Apps zum Speicherbereinigen nutzen

  • Hierbei sprechen wir von sogenannten Cleaner Apps. Diese spüren Datenmüll im System auf und löschen Ihn auf Wunsch mit nur wenigen Klicks. Ein Beispiel für Nutzer von WhatsApp ist die bekannte kostenlose App – WhatSentCleaner.

Wir wünschen Euch viel Erfolg mit diesen Tipps!



- Werbung -